Donald Trump mit eigenem Casino

23. September 2017 // von admin

Erraten Sie, was? Donald Trump ist in den Nachrichten. Ziemlich überraschend, nicht wahr? In dem letzten von dem, was ein stetiger Strom von Sexbombe Nachrichten berichtet wurde, es wurde über das Wochenende zeigt, dass der Sohn des Präsidenten, Donald Trump Jr., angeblich ein zuvor nicht genannten Treffen im vergangenen Sommer mit einem Anwalt mit Verbindungen zur russischen Regierung statt.

Als Ergebnis wird nun Druck auf einer Verabreichung erhöht, dass es äußerst schwierig zu bewegen Vergangenheit der russischen Ausgabe gefunden hat. Diese neuen Offenbarungen haben wieder einmal die Idee gebracht, dass Donald Trump nicht einmal seine erste Amtszeit beenden kann.

Bestimmte Buchmacher haben sogar Chancen darüber, ob Trump werden die vollen vier Jahre dauern. Mehr als bei Ladbrokes, sie haben eine Reihe von Trump bezogenen Angeboten:

  • Quoten Trump wird in 2020 (2/7) nicht wiedergewählt als Präsident werden
  • Quoten Trump wird sein volles erstes Glied (8/11) dienen
  • Quoten Trump wird ihr Amt über Amtsenthebung oder Rücktritt vor dem Ende der ersten Amtszeit (11/10) verlassen

What Did Donald Trump Jr. tun?

Der jüngere Trump hatte Berichten zufolge zuvor nicht die Tatsache offenbart, dass das Treffen im Trump Tower in New York City überhaupt stattgefunden hat. Ex-Trump-Kampagnenmanager Paul Manafort und aktuelle Präsidentenberater / Sohn-in-law Jared Kushner waren ebenfalls anwesend.

Die New York Times berichtete , dass ein britischer Publizist gemailt hatte Anfang Juni 2016 Trump Jr. und zeigte an, dass der russische Anwalt einige Kompromisse Informationen zu demokratischen Kandidaten Hillary Clinton hatte, die die Trump Kampagne gewesen von Interesse hat. Die E – Mail auch erwähnt ausdrücklich die russische Regierung Bemühungen der Trump – Kampagne auf Kosten der Clinton – Kampagne zu unterstützen.

Trump und seine Mitarbeiter ständig haben und unermüdlich versuchen, den Begriff zu entlarven, dass sie die russischen Versuche bewusst waren in der amerikanischen Wahl einzumischen. Der Präsident selbst hat auf dem Album immer wieder weg sagen, dass er nicht überzeugt ist, dass Russland so etwas getan hat, trotz einer Reihe von amerikanischen Geheimdiensten bestätigt, dass Russland versucht, die Wahl zu beeinflussen.

Diese vorgenannten E-Mails zwischen Jr. und dem britischen Publizisten sicher machen es so aussehen, als ob die Trumps waren sich wohl bewusst der russischen Absichten weit vor den Offenbarungen öffentlich ans Licht kam. Die Verwaltung hat darauf bestanden, dass der Senior Trump war nicht bewusst, dass das Treffen überhaupt stattfand, die eher zweifelhaft zu sehen beginnt. Donald Trump war in New York City und im Trump Tower Tag der Treffpunkt im selben Gebäude stattfand.

So hören wir Anrufe erneuert Trump zum Rücktritt. Wir sind aber nach wie vor auch wahrscheinlich ein weiter Weg aus, dass tatsächlich immer eine realistische Möglichkeit ab.

Wenn Trump Leaves, Wann wird er gehen?

Ladbrokes hat auch Chancen, auf dem Jahr Trump Büro verlassen wird:

  • 2017 (5/1)
  • 2018 (5/1)
  • 2019 (8/1)
  • 2020 (16/1)
  • 2021 (11/8)
  • 2022 (33/1)
  • 2023 (40/1)
  • 2024 (50/1)
  • 2025 oder höher (8/1)

Die Website stellt klar, dass, wenn Sie denken Trump sein volles erstes Glied vor, ein Angebot für eine Wiederwahl im Jahr 2020 verliert dauern wird, dann setzen Sie auf 2021. Wenn Sie denken, Trump zwei volle Bedingungen dauert, bevor die obligatorischen Begriff Grenzt ihn zwingen wird, zum Rücktritt , nehmen Sie die „2025 oder später“ Option.

Wetten auf 2017 scheint bei 5/1 schrecklich Wert. Wir sind bereits auf halbem Weg bis Juli, was bedeutet, es gibt nur ein wenig mehr als fünf Monate im Jahr verlassen. Trump Ausscheiden aus dem Amt vor dem Kalender bis 2018 kippt wahrscheinlich das Ergebnis einer Art gesundheitlichen Problems, anstatt etwas zu Amtsenthebung im Zusammenhang wäre. Das heißt, natürlich, es sei denn, einige weltbewegend neue Offenbarungen, dass er unmöglich aus ans Licht gekommen, in der Zwischenzeit erholen kann.

Es gibt eine geringe Chance, so etwas wie das passieren konnte, aber alle Anzeichen dafür, dass die laufenden Untersuchungen möglicher Absprachen zwischen Trump und Russland wird eine Weile dauern. Die Grabung in die Trump Verwaltung wird in diesem Jahr nicht durchgeführt werden. So können wir 2017 von der Liste kratzen.

2018 ist auch bei 5/1, aber es fühlt sich an wie eine viel vernünftige Wette. Man würde sich vorstellen, die meisten der Untersuchungen Nachbereitung sollte im nächsten Jahr an einem gewissen Punkt. Offensichtlich enden Untersuchungen nicht buchstabieren bestimmte Strafe für Trump Zeit im Amt. Es steht nur, dass die Vernunft, wenn es wirklichen Schmutz ist auf seiner Kampagne und Verwaltung zu finden, die Dinge für ihn dunkel ganz schnell bekommen können.

2019 ist auch kein schlechtes Spiel. Wir haben keine Möglichkeit, sicher zu wissen, wann die Ermittlungen abgeschlossen sein wird, und vielleicht könnte es dauern, bis in 2018. Es werden alle Arten von Gerichtsverfahren, die statt bei Bedarf stattfinden wird, die diese Sache für eine Weile ziehen könnte. Das Gewinnpotenzial auf 2019 ist auch ein bisschen günstiger bei 8/1. 2020 16/1 sieht auch gut, aber das kann es ein wenig Strecke sein.

2021 ist das wahrscheinlichste Szenario, wie die Wettquoten wider. Trump kann es durch seine erste Amtszeit macht auch vor in der 2020-Wahl ersetzt, die er offiziell aus dem Amt im Januar ’21 bedeuten würden. Die Chancen bekommen super low danach. Wenn Trump im Jahr 2020 zu erhalten wiedergewählt schafft, scheint es unwahrscheinlich, dass er plötzlich angeklagt würde, oder im Jahr 2022 oder ’23 zum Rücktritt gezwungen.

Wenn dieser (oder anderer) Skandal mit ihm aufholen wird und seine Präsidentschaft zu beenden, ist es fast sicher in entweder 2018 oder 2019. So passieren wird, das sind Ihre zwei logischste Wetten.

Wir können auf die oben genannten Kreis zurück „Wird Trump seine volle erste Amtszeit?“ Wette. Ladbrokes schlug 8/11 Chancen auf diesen einen, so scheinen sie nicht besonders zuversichtlich zu sein, dass er Präsident sein wird, bis Anfang 2021. Offensichtlich gibt in Wetten auf diese nicht viel Wert ist.

Quoten Trump wird nicht im Jahr 2020 wiedergewählt als Präsident sein (2/7)

Das Buch scheint zu denken, Trump eine hübsche schlanke Chance, wiedergewählt hat, wenn er schafft es durch seine erste Amtszeit zu machen. Während es Sinn gegeben macht bereits historisch niedrigen Zustimmungsraten Trump und die ständigen Kontroversen, die sich um seine Verwaltung aller Zeiten zu wirbeln scheinen, eine Wiederwahl ist offenbar nicht unmöglich.

Trump die 2016 Wahl zu gewinnen war ein großer Schock für die meisten. Die meisten Nachrichtenagenturen hatten Hillary Clinton weit voraus in den meisten Umfragen vor der Wahl, und es schien, als ob bizarre Kampagne Trump war nicht genug Dampf mit den Wählern gewonnen hat, geht ihn über die Spitze zu tragen. Nun, am Ende, es tat.

Es ist auch eine bekannte Tatsache, dass Russland mit dem geholfen, und viele innerhalb der Geheimdienste haben öffentlich erklärt, dass sie Russland glauben, wird versucht, die Dinge wieder vermasseln während des nächsten Wahlzyklus. Es ist derzeit nicht bekannt, wie tief der russische Einfluss lief, oder ob ihre Störung war der bestimmende Faktor in Trump überraschendem Sieg. Dennoch, wenn sie in seiner Wiederwahl Bemühungen, Trump Gewinnchancen wieder nicht abgeschrieben werden können helfen Trump zu bemühen fahren.

Wir sollten Faktor auch in der Möglichkeit, dass Trump nur zurücktreten konnte, weil er nicht mit mag den Job zu erledigen. Er hat gesagt, dass er bereits das Leben vermisst er hatte, bevor er Präsident in New York seine eigene Firma läuft. Sie glauben, dass er will, halten diese Arbeit zu tun, die scheint zu machen ihn privat unglücklich wir wirklich? Er wird auch im Jahr 2020 74 drehen.

Also, ja, gibt es genügend Grund Trump die Chancen auf eine Wiederwahl zu glauben, schlank sind.

Will Trump aus dem Amt über Amtsenthebung oder Rücktritt vor dem Ende der ersten Amtszeit? (11/10)

Zwei der 45 Präsidenten in der Geschichte der Vereinigten Staaten angeklagt wurden. Sowohl Bill Clinton und Andrew Johnson wurden vom Repräsentantenhaus klagt vor dem später vom Senat freigesprochen werden. Als Ergebnis wurde sie im Amt bleiben erlaubt. Entgegen der landläufigen Meinung, wurde Richard Nixon nicht tatsächlich angeklagt. Stattdessen ist er der einzige Mensch in der Geschichte der amerikanischen Präsidentschaft von seinem Amt zurückzutreten. Er tat dies inmitten dem Watergate-Skandal im August 1974.

So hat kein Präsident jemals angeklagt worden und erfolgreich aus dem Amt entfernt. Nixon trat vor dem Kongress die Möglichkeit hatte, eine Amtsenthebungs Anhörung zu halten.

Kommentare sind geschlossen.